Titel:

FFH-Arten und Europäische Vogelarten


Logo:

FFH-Arten und Europäische Vogelarten


Schriftmenü:

Schriftgrösse: ||

Inhalt:

Artinformationen

Downloads

  • Kartierung / Erhebungsbogen

Verbreitungskarten

Neuntöter  (Lanius collurio Linnaeus, 1758)

EU-Code: A338

Gefährdung

  • Verlust oder Entwertung von halboffenen Kulturlandschaften (v.a. Heckenlandschaften) mit Gebüsch- und Heckenstrukturen und mageren, insektenreichen Nahrungsflächen.
  • Aufforstung und Sukzession von mageren Grünlandflächen, Brachen, Trockenrasen etc. sowie Umnutzung dieser Flächen.
  • Nutzungsänderung bzw. -intensivierung bislang extensiv genutzter, magerer Grünlandflächen und Säume (v.a. Dünger, Biozide).
  • Verschlechterung des Nahrungsangebotes von Großinsekten.
  • Störungen an den Brutplätzen (Mai bis Juli).

Schutzziele und Pflegemaßnahmen

  • Erhaltung und Entwicklung von extensiv genutzten halboffenen, gebüschreichen Kulturlandschaften mit insektenreichen Nahrungsflächen.
  • Verhinderung der Sukzession durch Entbuschung und Pflege.
  • Verbesserung der agrarischen Lebensräume durch Extensivierung der Grünlandnutzung (z.B. reduzierte Düngung, keine Biozide, extensive Beweidung mit Schafen, Rindern).
  • Vermeidung von Störungen an den Brutplätzen (Mai bis Juli).